Aktuelles (weitere Fotos oben unter Bilder)

START CROWDFUNDING.

Liebe Mitglieder & Freunde unserer St. Martinus Schützenbruderschaft,

auf der vergangenen Jahreshauptversammlung haben wir das Vorhaben vorgestellt, unseren Schießstand im Kolpinghaus zu modernisieren. Die alte, mechanische Scheibenzuganlage ist in die Jahre gekommen und soll durch eine neue, elektrische Anlage ausgetauscht werden. Diese ist zum einen zuverlässiger, zum anderen ermöglicht sie eine sofortige Auswertung des Schussbildes.

Die Finanzierung wollen wir mittels Crowdfunding in Zusammenarbeit mit der Volksbank Emmerich-Rees eG realisieren, sprich einer Spenden- oder Sammelfinanzierung.

dsc05925 01 1200x800

Unter folgendem Link erfahrt ihr noch mehr über das Vorhaben.

Hier gehts zum Crowdfunding

Vereinspreisschießen 2019

Liebe Schützenbrüder,

das diesjährige Vereinspreisschießen steht wieder vor der Türe. Unsere beiden Schießmeister Achim Neerincx und André van Bebber führen das Schießen in der Zeit

vom 9. März bis zum 22. Juni 2019 durch.

Ausgeschossen werden wieder diverse Orden, Ketten und Pokale.

Eine Liste der möglichen Schießtermine wurde den Zügen bereits zugeschickt. Bitte meldet euch daher frühzeitig an. Eine individuelle Terminabsprache ist mit den Schießmeistern ebenfalls möglich.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und wüschen allen Teilnehmern "gut Schuss".

Euer Vorstand

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung teilten Johannes Cornelissen und Frank Elbers mit, dass sie nicht mehr für eine weitere Amtszeit im Vorstand kandidieren werden und somit jüngeren Schützenbrüdern ermöglichen möchten, in der Vereinsarbeit tätig zu sein und unsere Bruderschaft mit in die Zukunft zu führen.

Johannes bekleidete 18 Jahre das Amt des stellvertretenden Brudermeisters. Für seine Tätigkeiten im Vorstand wurde Johannes im Jahre 2008 mit dem Silbernen Verdienstkreuz und im Jahre 2015 mit dem Hohen Bruderschaftsorden des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften ausgezeichnet.

22 Jahre war Frank Elbers als 4. Beisitzer Mitglied im Eltener Schützenvorstand. Im Jahre 2007 wurde Frank Elbers für seine Tätigkeiten im Vorstand mit dem Silbernen Verdienstkreuz und im Jahre 2016 mit dem Hohen Bruderschaftsorden der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften ausgezeichnet.

Auf der Jahreshauptversammlung wurden sowohl Johannes Cornelissen als auch Frank Elbers durch den Geschäftsführer unserer Bruderschaft, René Pommerin, zu Ehrenmitgliedern im Vorstand ernannt in Anerkennung ihres jahrelangen Einsatzes im Sinne von Glaube, Sitte und Heimat für unsere Schützenbruderschaft.

Ehrenmitglieder2019 
schützen elten2019 
 schützen elten jhv2019

Liebe Mitglieder und Freunde der Bruderschaft,


hier nochmals ein kleiner Rückblick zur gestrigen Jahreshaupt-versammlung im Kolpinghaus. 141 anwesende Schützenbrüder konnte unser stellvertretende Brudermeister Johannes Cornelissen begrüßen. Es gab viel Tolles zu berichten, allen Voran die Neuaufnahme von insgesamt 35 (!) Neuaufnahmen. Aus dem Großteil hiervon bilden sich drei neue Schützenzüge mit insgesamt 28 Kameraden und keiner der „Neuen“ ist älter als 22 Jahre. Mit Rick Daniels als Zugführer des neuen Zuges 5, wurde der Urenkel vom ältesten Mitglied des Vereins Christian Daniels, ebenfalls Jahrzehnte Zugführer, als Schütze in vierter Generation in den Verein aufgenommen. Dies macht uns mächtig stolz und zeigt, dass das Schützenwesen weiterhin sehr attraktiv in unserem Dorf ist.
Auch im Vorstand standen Veränderungen an. So traten unser stellvertretender Schriftführer Simon Jansen, unser stellvertretender Brudermeister Johannes Cornelissen und der 4. Beisitzer Frank Elbers nicht mehr zur Wahl an. Letztere beiden wurden aufgrund ihrer jahrelangen Vorstandstätigkeit zu Ehrenmitgliedern ernannt. Es wurde auch hier deutlich, dass sich der Vorstand für die Zukunft rüstet und sich verjüngt. Zum neuen stellvertretendem Brudermeister wurde der bisherige 1. Kassierer Henry Slagmeulen gewählt. Zuvor präsentierte dieser noch in Funktion des Kassierers einen ausgeglichenen Kassenbericht für das vergangene Jahr 2018. 

 JHVHP2
 JHVHP1 Neu im Vorstand sind Sascha Christoph, der zum neuen 1. Kassierer gewählt wurde, Marc Horstmann welcher nun das Amt des stellvertretenden Schriftführers bekleidet sowie Tobias Derksen als 4. Beisitzer. Die Vorstandsmitglieder Geert-Jan Janssen (2. Kassierer), Christoph Meisters (2. Beisitzer) und Jens Jansen (stellvertretender Bataillonskommandeur) wurden für zwei Jahre in ihren Ämtern bestätigt.

Beim Geschäftsbericht für das vergangene Jahr 2018 blickte Schriftführer René Pommerin auf ein tolles 90. Jubiläumsjahr zurück und lies das Jahr und die Highlights sehr ausführlich Revue passieren. Ferner lobte er die vielen Ehrenamtlichen, welche das ganze Jahr über viel Zeit und Herzblut in und für den Verein investieren.
Auch im noch neuen Jahr 2019 haben wir einiges geplant. Am 05. April ist die Kölner Kultband „Die Räuber“ zu Gast im Eltener Kolpinghaus. Außerdem ist geplant, die in die Jahre gekommene Luftgewehr-Schießanlage zu modernisieren. Viel Geld soll hier in die Zukunft investiert werden, um die Eltener Jugendarbeit aber auch den Schießsport im insgesamt nachhaltig und erfolgreich in Elten weiterführen zu können. Aus diesem Grunde soll unter Zuhilfenahme einer Crowdfunding-Aktion mit der Volksbank Emmerich-Rees eG demnächst eine Spendenaktion gestartet werden.

 

Volksbund

JHV2019a 
JHV2019b
 Zapfenstreich1 Zum Abschluss unseres 90-jährigen Jubiläumsjahres zelebrierten wir am gestrigen Samstag den Großen Zapfenstreich gemeinsam mit den ortsansässigen musiktreibenden Vereinen, dem Tambourcorps Elten 1949 und dem Musikverein Elten.
Als Fackelträger unterstützte uns die Feuerwehr Emmerich - Löschzug Elten.

Zum Abschluss gab es noch ein Feuerwerk, durchgeführt von unserem Schützenbruder Alex Tenholter.
Weitere Bilder gibt es unter:
https://www.photo-ecke.de

Liebes Team der Photo-Ecke, vielen Dank für eurer Bilddokumentation. Großen Dank auch allen teilnehmenden Schützen, den Musikern & den Kameraden der Feuerwehr.

 
 Zapfenstreich3 Zapfenstreich2
Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

das Jahr 2018 neigt sich dem Ende. In unserem 90. Vereinsjahr haben  wir ein schönes Maifest und im Juli ein tolles Schützenfest gefeiert. Zudem haben wir unser Jubiläumsjahr mit einem Neujahrsempfang, zwei Filmabenden, einer Neuauflage des Kinderschützenfestes sowie dem Kaiserschießen unser Jubiläumsjahr würdig gefeiert. Ausklingen lassen wollen wir es kommenden Samstag mit dem Großen Zapfenstreich und anschließendem Feuerwerk auf dem Eltener Marktplatz.

Auch in diesem Jahr wurde wieder mit viel ehrenamtlichem Engagement und Herzblut in allen Bereichen unseres Vereins viel geleistet und unzählige Stunden der Freizeit für den Verein geopfert. Beispielhaft möchten wir hier die Rollstuhlschieber-Aktion, die Sammlung für die Kriegsgräberfürsorge sowie die Organisationsgruppen des Jubiläumsjahres und des Kinderschützenfestes und all deren Helfer nennen und auch all die vielen weiteren Aktionen die hier nicht alle aufgezählt werden können.

Wir Schützen zeigen damit, dass das Schützenwesen bei uns in Elten mehr ist, als nur ein paar Feste zu feiern.     

Auch im kommenden Jahr stehen Veränderungen an, die deutlich machen, dass unser Verein lebendig ist und positiv in die Zukunft blicken kann.

 
 
weihnachen

„Zu Weihnachten empfinden wir besonders stark, wie eng wir in der Familie zusammengehören und was wir ihr verdanken.“
Mit diesem Zitat von Richard von Weizsäcker möchten wir uns bei allen Schützenschwestern und Schützenbrüder für eure Unterstützung und euer Vertrauen in unsere Vorstandsarbeit bedanken.

Wir wünschen euch und euren Familien ein gesegnetes Weihnachtsfest und für das neue Jahr 2019 Glück, Erfolg aber vor allem Gesundheit.

Euer Vorstand

NR. NAME 28. Sep. 05. Okt 19. Okt 26. Okt 02. Nov 09. Nov 16. Nov 30. Nov 07. Dez 14. Dez ENDERGEBNISS
1 PALLUCH ROMUALD 99,3 100,9 99 99,9 99,6 102,3 101 100,7 101,5 705,9
2 KUHN CORINA 98 93,7 93,7 98 91,4 89,5 99,1 99,4 96,8 678,7
3 NOWAK ERWIN 95,4 93 96,3 94,7 89,1 96,9 98,6 95,2 94,9 672
4 VON HOF SABRINA 96,8 90,3 97,2 89,7 93,4 95,9 92,1 97,2 94,2 666,8
5 WINKELMANN MARC 93 93 92 94 92 91 95 93 94 91 654
6 VERSTEEGEN JOHANNES 90,3 89,9 87,9 92,9 97,6 84,9 93,9 92,7 645,2
7 ALTENA KLAUS 78,1 91,5 81,9 82,9 90,6 89,3 93,1 95,7 86,5 84,1 630,8
8 DERKSEN JORIK 69,7 79,9 85,9 84,4 82,5 91,2 91 96,1 611
9 NEERINCX ACHIM 96 98 98 95 95 98 580
10 DAAMS ANJA 97 95 95 93 96 97 573
11 NISSING MORITZ 79,4 81,1 79,4 95 94,4 95,3 524,6
12 WANDELT RAMON 72,2 82,1 77,3 85,8 88,4 85,8 491,6
13 DAAMS THOMAS 92,9 91,8 89,3 89,1 91,4 454,5
14 SHORTY 86,1 82,2 83,3 87,8 339,4
15 JANSEN ANDRE 89,1 93,6 96,5 279,2
16 KERSJES DOMINIC 92,4 95,2 86,9 274,5
17 JANSEN RONNIE 89,3 86,7 95,6 271,6
18 PALLUCH HENRYK 73,6 87,7 88,6 249,9
19 LOOCK BJARNE 74,5 87,2 80,8 242,5
20 JANSEN NICOLE 94,5 97 191,5
21 SMINK PHILLIP 83,7 90,5 174,2
22 PALM MAIK 80,2 92,8 173
23 JANSEN LEON 91,5 80,7 172,2
24 PALLUCH SABINA 79,8 92,3 172,1
25 DANIELS RICK 78,8 70,2 149
26 VAN STRIJLAND JEROEN 97,3 97,3
27 GERRITZEN MICHAEL 95,5 95,5
28 HAAKE FREDERIK 94 94
29 VAN BEBBER ANDRE 92 92
30 HAAKE TIM 91,3 91,3
31 VELS DANNY 91 91
32 TEMMEN BIANCA 90,7 90,7
33 KNOOP PHILIP 90,7 90,7
34 SCHILLER CORDULA 90,2 90,2
35 VAN EMDEN DIETER 89,8 89,8
36 SWIENTY ARMIN 89,5 89,5
37 BUITING ANDREAS 88,7 88,7
38 WIJNANDS THOBIAS 88 88
39 GOSENS HOLGER 87,6 87,6
40 BERENDSEN NICK 87,2 87,2
41 HOLZUM ANDRE 86,9 86,9
42 WARTHYSEN IRMGARD 85,4 85,4
43 JANSSEN GEERT-JAN 85,3 85,3
44 PITZ MARTIN 84,4 84,4
45 KRÖSEN NORBERT 83,6 83,6
46 STÖCKER ANKE 83,3 83,3
47 LANGANKE LEANDRO 83,1 83,1
48 LIUTWILLER PAUL 82,8 82,8
49 LIUTWILLER JANETT 82,7 82,7
50 TEMMEN MARVIN 82,1 82,1
51 TEMMEN MICHAEL 81,3 81,3
52 MÜLLER ERIK 80,6 80,6
53 BAUHAUS ALEX 79,8 79,8
54 GOSENS MARTINA 79,7 79,7
55 PEETERS KERSTEN 79,1 79,1
56 JANSSEN KARIN 79 79
57 GREMANN NIKLAS 77,2 77,2
58 STÖCKER RENE 76,9 76,9
59 KETELAER LUKE 75,2 75,2
60 CORNELISSEN JOHANNES 74,6 74,6
61 KRÖSEN IRENE 73,7 73,7
62 GERRITZEN ALEXANDRA 72,4 72,4
63 DERKSEN ILONA 72,4 72,4
64 DERKSEN VINCENT 72,3 72,3
65 VOS MARC 71,6 71,6
66 NIENHUESEN JORDI 70,5 70,5
67 BERENDSEN TIM 63,3 63,3
68 STÖCKER NIKLAS 61 61
69 NASS SILVAN 55,6 55,6
70 SCHILLER KALLI 38,4 38,4
71 BERTHOLD GERD 29,2 29,2

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
209744